Innviertler Hochlandrinder

Hochlandrinder von Trittfeld

Über uns

Christine und Karl Ecker

Bereits seit 2005 züchten wir mitten im Innviertel – im Herzen Oberösterreichs – die Rasse “Schottisches Hochlandrind” mit großer Leidenschaft. Inzwischen hat sich die Herde mit 10 Mutterkühen auf ca. 30 Tiere vergrößert.

Wir legen besonders Wert auf gute Genetik! Unserer Tiere besitzen alle Herdebuch-Abstammungen und den vollen Bio-Status.

Gelassenheit in der Herde, gutes Fundament und ruhige Charakter prägen unsere Zucht.

Gute Mutterkuheigenschaften und Leichtkalbigkeit sind wertvolle Eigenschaften dieser Rasse. 

Mit unserem Zuchtziel verbinden wir eher mittel – bis großrahmige Hochlandrinder.

 Im Laufe der Jahre haben wir auf vielen Rinderschauen teilgenommen und konnten auch zahlreiche Preise mit nach Hause nehmen. Darunter auch ein Bundessieg auf der Messe in Ried im Innkreis, Bundesreservesieger, Jungtierchampion und Gruppensiege in sämtlichen Alterklassen.

 

Wir sind Mitglied bei:

Wir verkaufen außschließlich ruhige, halfterführige Tiere, die für die Zucht geeignet sind.

Gerne geben wir unser Wissen und Erfahrungen an Neueinsteiger weiter! Wir freuen uns, jederzeit über interessierte Besucher auf unserem Hof (nach Voranmeldung)

Hochlandrinder

Fleisch

Das Fleisch vom Hochlandrind besticht durch seinen kräftigen ‘Eigengeschmack und ist besonders feinfasrig.

Hoher Eiweißgehalt und wenig Cholesterin gehören zu seinen Vorzügen.

 Die Vermarktung von Highland-Beef erfolgt im Frühjahr und Herbst ab Hof nach Vorbestellung.

Galerie

Bio ab Hof


Wir beschäftigen uns mit Begeisterung dem biologischen Anbau von Bio-Lebensmittel.

Die Idee ist entstanden zur Selbstversorgung für die Familie und hat sich dann auch zur Direktvermarktung hin entwickelt. Dinkel, Roggen, Leinsamen und ab 2020 auch Kümmel.

Ein besonderes Anliegen ist es uns, gesunde, hochwertige Lebensmittel herzustellen.

Wir legen großen Wert auf nachhaltige Bewirtschaftung unserer Böden, um unsere Umwelt zu schützen.

News

Körung : Prince von der Junkernwiese

Im Juni 2020 wurde unser neuer Zuchtstier " Prince von der Junkernwiese" von Max Fruhsdorfer /Zuchtverband (FiH) gekört.

Körindex 126 Punkte Klasse II a

Rahmen: 9
Bemuskelung: 8
äußere Erscheinung: 8

Wir freuen uns riesig über dieses tolle Ergebnis!

Corinn und Charlotta vom Trittfeld ergänzen unsere Mutterkuhherde

Mit unseren 2 Nachzucht-Kalbinnen Corinn v. Trittfeld (2x Gruppensiegerin) - Mutter ist Lynggaarden Cirkeline
und Charlotta v. Trittfeld (Gruppenreservesieg) - Mutter Lynggarden Cecile
Vater beider: William v. Hackenstedt
wollen wir unsere Lynggaarden-Zuchtlinie verstärken.

Beide trächtig von unserem Zuchtbullen Prince von der Junkerwiese (9/8/8)

Wir freuen uns auf Nachwuchs 🙂

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns direkt an.

© 2020 Innviertler Hochlandrinder von Trittfeld, Christine und Karl Ecker